Aktuelles

Nächster Termin:

Vorstandssitzungen(neuer Termin)

1. Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr

Anglertreff am Sonntag

10 - 12 Uhr im Vereinheim

1.Vorsitzender:

Peter Gohlke, Wiesenweg 4, 24601 Stolpe
Tel: 04326/2445; Mobil: 0151/591 848 32

e-mail: gohlkepuc@t-online.de

2. Vorsitzender:

Matti Wedig

Wiesenweg 3, 24601 Stolpe

Tel. 01622447933

E-Mail: matti.wedig@outlook.de 

 

Kassenwart:

Heinz-Bruno Wunsch, Wankendorfer Str. 12, 24601 Stolpe
Tel: 04326/2244 oder 0151/58806252 email: brunowunsch@t-online.de

 

Sportwart: 

Gerrit Schneidereit; Gönnebeker Ring 71, 24610 Trappenkamp, Tel.: 0162 938 6546


Schriftwart: 

Matthias Burgdorf; Hermannstädter Str. 35, 24610 Trappenkamp
Tel. 04323-8059607; e-mail: burgdorf.m@t-online.de

Jugendwart: 

Ilanta Rosplesch

Wiesenweg 3, 24601 Stolpe

01606357359

 

ilanta.rosplesch@yahoo.de

 

 

Matti Wedig

Wiesenweg 3, 24601 Stolpe

01622447933

 

Matti Wedig@outlook.de



Bootswart Stolper See: 

Dominik Maurer; Im Grund 39, 24601 Stolpe;
Tel. 04326-1697 oder 01756157537 ;e-mail:  maurer.dominik@t-online.de 

 


Bootswart Westensee:

 

Tim Tolksdorf,

24539 Neumünster, Tel.: 01718092144

 

 

Arbeitsdienstwart: 

Timo Sdorra, Bahnhofstraße 42, 24601 Wankendorf, Tel. 015233849627


Gewässerwart: 

Stephan Frey, Mobil: 0152/310 555 88 (WhatsApp, wenn möglich)

e-mail: stephan.uus@gmx.de

 


Hegebeauftragter:

Martin Purps; Sophie-School Weg, 21035 Hamburg
Tel. 0431-6613962; e-mail: purps@lsfv-sh.de

 

Zuletzt aktualisiert am 26.02.2020

Neue Steganlage am Stolper See

Nach dem Ankauf des Stolper Sees durch den Landessportfischerverband und die Gemeinde Stolpe wurde intensiv die Planung einer neuen Steganlage vorangetrieben. Zahlreiche Ortsbegehungen am See, ungezählte Besprechungen mit den zuständigen Behörden wurden abgehalten und diverse Bauanträge gestellt, um die alte Steganlage am Stolper See zu erneuern. Anfang 2012 kam dann endlich die lange ersehnte Genehmigung zum Bau eines Sportbootshafens. Der Anfang wurde mit dem Neubau der Steganlage gemacht. Natürlich musste dieses Ereignis mit einem Richtfest gebührend gewürdigt werden. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei den zahlreichen Vereinsmitgliedern, die unter Aufwendung von über 1000 Arbeitsdienststunden den Bau der Steganlage ermöglichten. Ein besonderer Dank ging an unsere Zimmerleute und Elektromeister für die fachgerechte Ausführung der Arbeiten. Die Steganlage bietet nun Platz für insgesamt 51 Ruderboote, darunter eine ausreichend hohe Anzahl an Vereinsbooten für die Seniorengruppe und die Jugendgruppe. Die Nutzung der Vereinsboote ist für Mitglieder des AV Stolpe kostenfrei. Zwei Angelplattformen an den beiden Außenseiten der Steganlage bieten die Möglichkeit zum gemütlichen Landangeln.
 

Druckversion | Sitemap
© Heinz-Bruno Wunsch