Aktuelles

Garry Schneidereit 98 cm 23.5.2020

Nächster Termin:

Vorstandssitzungen(neuer Termin)

1. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr

Anglertreff am Sonntag

10 - 12 Uhr im Vereinheim

Einschränkungen wegen der Corona-Kriese

Siehe Startseite, Aktuelles und Termine

Vereinsleben 2019

Ferienpassaktion auf dem Stolper See

Foto siehe Oben
Der Angelverein Stolpe hat sich auch dieses Jahr wieder am Samstag an der Ferienpassaktion der Gemeinde Stolpe beteiligt. Bereits am Freitag konnten sich die Kinder mit dem Angelgerät vertraut machen. Die Mädchen und Jungen wurden durch zahlreiche Mitglieder des Vereins betreut und konnten einige Plötze und Barsche fangen. Große Aufmerksamkeit wurde einem Hecht zuteil. Insbesondere die Zähne des Raubfisches imponierten den Kindern.
Einige waren so begeistert, dass gleich die Frage aufkam, wann denn der nächste Lehrgang für die Fischereischeinprüfung beginnt. Diesen bietet die Volkshochschule Wankendorf ab 19.10.2019 an. Mindestalter ist das 12. Lebensjahr.
Nach dem interessanten Vormittag traf man sich zur Mittagszeit am Vereinsheim am Mühlenberg. Bei Pommes und Burger fand dann das Abschlusstreffen statt – einschließlich „fachlichem“ Austausch.
Die mitwirkenden Akteure haben sich darüber gefreut, dass alle gemeldeten Kinder auch erschienen sind. Bringen und Holen hat zudem toll geklappt.
Der Verein, der sich auch dem Naturschutz und der Landschaftspflege verpflichtet fühlt, hat eine aktive Jugendabteilung. Jüngeren Kindern und Jugendlichen in der Altersgruppe 10 – 14 Jahr wird zurzeit ein Angebot gemacht. Hier soll in den nächsten 18 Monaten in regelmäßigen monatlichen Treffen theoretisches und praktisches Wissen vermittelt werden. Eine Mitgliedschaft im Verein ist dazu in der ersten drei Monaten nicht erforderlich. Danach beträgt der Jahresbeitrag 36 €.
Interessierte wenden sich bitte an Bruno Wunsch, Tel. 0151/58806252, der für den organisatorischen Bereich verantwortlich zeichnet. 
 
>>

 

 

Stolpe, 8.1.2019

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung
des AV Stolpe e.V.


Die Versammlung findet am Samstag, den 09. Februar 2019, 19.00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe, Depenauer Weg 5, statt.
 

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.


Tagesordnung


1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
2. Grußworte der Gäste
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Bericht des 2. Vorsitzenden
5. Bericht des Kassenwartes
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Bericht des Sportwartes
8. Entlastung des Vorstandes
----- Pause ----(Gelegenheit für eine kleine Stärkung)
9. Bericht des Jugendwarts
10. Bericht des Gewässerwarts
11. Berichte der Bootswarte
12. Bericht und Kurzreferat von Tilman Reutter

    Thema: “Fangergebnisse AV Stolpe“ 
13. Wahlen
            13.1. Wahl des Gewässerwarts
            13.2. Wahl eines Kassenprüfers
14. Ehrungen
15. Vorstellung von möglichen/erforderlichen Satzungsänderungen

      (Abstimmung zu einem späteren Zeitpunkt)

16. Anträge: Anträge, über die abgestimmt werden soll, sind bis zum 25.1.2019 bei Peter Gohlke (Wiesenweg 4, 24601 Stolpe) schriftlich einzureichen.
17. Sonstiges

gez. Peter Gohlke, 1. Vorsitzender

 

 

Angeljahr 2019:

Die Rechnungen für dieses Jahr werden in Kürze zugestellt. Wer seine Jahresmarke vor der Jahreshauptversammlung am 9.2.2019 benötigt, wende sich bitte an kassenwart@av-stolpe.de oder 0151/58806252.

 

 

 

Beste Stimmung beim Seefest am Stolper See
Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Ein kleiner Schauer kurz vor dem Start des Seefests konnte dem Besucherstrom nichts anhaben. Mehrere Festzelte boten den zahlreichen Gästen ausreichend Platz, um sich zunächst mit Kaffee und Kuchen zu stärken. Wer herzhaftere Sachen verkosten wollte konnte unter dem vielfälltigen Angebot an Fischspezialitäten wie Backfisch, Räucherfisch, Fischbrötchen, Fischfrikadellen und Fischgyros auswählen. Natürlich durfen auch die Grillspezialtäten nicht fehlen, insbesondere Nick´s Burger spezial fand zahlreiche Liebhaber. Für stimmungsvolle Livemusik sorgte das Wankendorfer Blasorchester, welches das Publikum eineinhalb Stunden lang begeisterte. Die Kinder konnten sich auf der Hüpfburg vergnügen oder ihre Geschicklichkeit bei verschiedenen Spielen unter Beweis stellen. Gerne wurde auch das Kinderschminken angenommen. Derweil konnten sich die Erwachsenen am Getränkestand ein kühles Bier zapfen lassen oder an der Cocktailbar bei dezenter Musik einen leckeren Cocktail geniesen. Für Kurzweil und interessante Ausblicke auf den Stolper See sorgten die beliebten Bootsrundfahrten bis in den späten Abend. Die hierbei gesammelten Spenden in Höhe von über 105.- Euro gehen an den Kindergarten in Stolpe. Ein besonderer Dank gebührt den zahlreichen Helfern, insbesondere wieder unseren Frauen, die eine reibungslose Durchführung der Veranstaltung erst ermöglichten. Weiterhin dankt der Vorstand der Feuerwehr Depenau für die Bereitstellung von Bierpils, Tischen und Bänken, der Familie Tümmler für die Parkmöglichkeit vor der Depenauer Mühle und allen Hobbybäckern für die zahlreichen Kuchenspenden. Den Gemeinden Wankendorf und Stolpe danken wir für die Spenden. Wir hoffen, jeder ist zufrieden und mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause gegangen.
Weitere Bilder unten!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz-Bruno Wunsch